Wissenschaftlicher Hintergrund

HDP – Health Development Partners – das ist ein Expertenteam aus Medizinern, Gesundheitswissenschaftlern, Psychologen, Wirtschaftswissenschaftlern und Gesundheitsberatern. Federführend bei der Entwicklung unserer Programme war der 2016 verstorbene Prof. Don Iverson, zuletzt Dekan der Fakultät Health, Arts and Design, Universität Swinburne, Australien. Seine Aufgaben übernommen hat sein langjähriger Kollege Prof. Fred Ashbury, Lehrbeauftragter an den Universitäten Toronto und Calgary, Kanada und Co-Founder von Intelligent Improvement Consultants, Inc..

Wir führen außerdem Studien durch, die das Thema Gesundheit und Produktivität untersuchen und vertiefen. So ist im BGM der Nachweis der Wirtschaftlichkeit ein immer wieder diskutiertes und gefordertes Thema. Bei der Entwicklung von VITALWORK war es uns deshalb wichtig, BGM auf eine quantitative Basis zu stellen, was uns insbesondere durch den Einschluss des Präsentismus-Phänomen gelungen ist. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne die JOEM Studie per E-Mail zu.

Die neuesten Forschungsergebnisse sowie unsere Erfahrungen aus der Praxis fließen kontinuierlich in die von uns erarbeiteten Methoden ein. 

Motivation sichert den Erfolg

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Kompetenz ist der lernpsychologische Hintergrund. Unsere Programme sind so aufgebaut, dass die Teilnehmer über den gesamten Prozess für das Thema Gesundheit sensibilisiert und motiviert werden. Und – was ganz wichtig ist – die HDP-Systematik bietet wirksame Hilfe, um positive Verhaltensänderungen auf Dauer beizubehalten.

Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter werden für Unternehmen immer wichtiger. Mit den Programmen von HDP können Sie das Thema Gesundheit in Ihrem Unternehmen verankern – passgenau, effektiv und nachhaltig.