VITALWORK optimiert Ihr BGM...

Die erste BGM-Maßnahme von VITALWORK ist schon in die Analyse integriert: Nach der Befragung kann man Broschüren downloaden mit Informationen und praktischen Tipps zu persönlichen Gesundheitsproblemen. Das erhöht den Anreiz zur Teilnahme an der Befragung und motiviert den Mitarbeiter, für seine Gesundheit aktiv zu werden.

VITALWORK erzielt so bereits ein erstes Plus an Produktivität – das Programm spielt mindestens die Kosten wieder ein.


Da ansetzen wo es sich lohnt

Vital Work konzipiert auf Basis der Datenlage ein unternehmensspezifisches Angebot mit mehreren Interventionsebenen, das das Verbesserungspotenzial optimal nutzt. Je nach Bedarf gehören dazu zum Beispiel Gruppenangebote zu Gesundheitsproblemen, die besonders viel Produktivität kosten oder Einzelangebote für hoch belastete Mitarbeiter.